MENSSANA – Ärztesoftware zur Diagnose von Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten

Das Luxembourg Institute of Science and Technology ist interessiert mit Firmen oder Ärzten in Kontakt zu treten, die eine Software Applikation speziell für Ärzte und Ernährungswissenschaftler im Bereich der Lebensmittelallergien und –unverträglichkeiten nutzen möchten.
Wissenschaftliche Studien belegen, dass über 3% der Bevölkerung in Europa von Lebensmittelallergien betroffen sind. In Großbritannien wird die Anzahl an Personen mit Lebensmittelallergien auf bis zu 500,000 geschätzt. Studien von Allergologen zeigen, dass handgeschriebene Patiententagebücher oft unvollständig und fehlerhaft ausgefüllt werden. Medizinische Fachkräfte, die mit Nahrungsmittel-Allergikern zusammenarbeiten, benötigen eine Software Applikation zur Verwaltung von Allergieprofilen und eine Zugriffsmöglichkeit auf die Informationen der Patiententagebücher.

Software Leistungen:

Die MENSSANA Plattform wurde entwickelt mit der Unterstützung von Allergologen, um die Anzahl der Arztbesuche von Patienten zu minimieren bei gleichzeitigem Anstieg der Effizienz und Genauigkeit der Diagnose, um dem Patienten mehr Kontrolle und Vertrauen in die Behandlung seiner Lebensmittelallergien zu geben, um Betroffenen sowie Herstellern mit Hilfe der Internetseite geeignete Informationen über Lebensmittelinhaltsstofflisten, Ernährungs- und Allergierelevante Daten zur Verfügung zustellen.

Desktop Software zur Verwaltung und Analyse von Patientendaten

  • Entwicklung und Validierung von Patientenallergieprofilen durch automatisches Analysieren der protokollierten Inhaltsstoffe, Allergene und Symptome. Erstellen und Übertragen des Profils auf die „Smartphone“ Applikation zur weiteren Diagnose
  • Verbesserung der Genauigkeit der Diagnose via neuartigem Verarbeitungsalgorithmus des natürlichen Sprachschatzes, welcher Allergene in Inhaltsstofflisten identifiziert und so auch komplexe, nicht übliche Angaben verarbeitet (ebenfalls bei Fremdsprachen)
  • Berechnungen des relativen Risikos eines konsumierten Lebensmittels basierend auf dem Patientenprofil
  • Dynamische Verknüpfung der Herstellerprodukte-Datenbank zu Inhaltsstoffen und Allergiedaten zum Nutzen von Arzt und Patient
  • Nutzen der ICD10 und pharmazeutischen (CEFIP) Datenbanken zur Standardisierung der Patientenprofile
  • Java® basierende Technologie. Verfügbar für Mac OS, Windows und Linux

Personal Allergy Assistant® - Mobile Applikation für „Smartphones“

  • Elektronisches Patiententagebuch – einfaches Erfassen von konsumierten Lebensmitteln, Medikamenten, Symptomen und Aktivitäten. Daten Up- und Download auf den Desktop des Arztes über eine sichere, normale Mobilfunkverbindung
  • Warnung des Patienten nach Scannen des Barcodes bei möglichen Allergenen mit Hilfe des angelegten Allergieprofils. Verknüpfung von Lebensmitteln, Inhaltsstoffen und Allergendaten zur Unterstützung von Kaufentscheidungen
  • Steigerung der Genauigkeit der gesammelten Daten des Patienten durch Eintragungen mit Zeitstempel. Somit kann die Ärztesoftware Symptome zu den eingenommenen Lebensmitteln und Medikamenten in Bezug setzen, womit Allergene genau identifiziert werden können