Following only exists in german yet

WikiFood in den Medien

  • Luxemburger Wort, 02/06/09: Le Centre de recherche public Henri Tudor vient d’annoncer sa collaboration avec le «Deutscher Allergie- und Asthmabund» (DAAB) qui est la plus grande association de patients allergiques d’Europe avec plus de 20.000 patients affiliés. Cette collaboration s’inscrit dans le cadre du projet Menssana, cofinancé par le Fonds national de la recherche (FNR) et dont l’objectif est la mise en place, dans un contexte d’allergie, d’un système de saisie et de consultation d’ingrédients d’aliments.(...)
  • d´Wort, 11/12/2007: Der „Personal Allergy Assistant“ und die Wikifood-Datenbank sind Teil des Menssana-Forschungsprojekts
  • Télécran, 08/12/2007: Das Kompetenzzentrum für Technologien im Gesundheitswesen des Forschungsinstituts „CRP Henri Tudor" hat in Zusammenarbeit mit dem „Centre Hospitalier de Luxembourg" und dem Institut für medizinische Statistik, Informatik und Epidemiologie der Universität Köln ein Gerät entwickelt, das Nahrungsmittel-Allergikern bei der Bewältigung ihres Alltags helfen kann.
  • RTL Luxembourg, 04/12/2007: Video Beitrag im Nachrichten Journal über die Pressekonferenz vom 27.11.2007.
  • Lëtzebuerger Journal, 01-02/12/2007: In Westeuropa klagen ca. 30 % der Bevölkerung über Allergien. Sowohl die Zahl der Allergiepatienten als auch die Intensität der allergischen Reaktionen hat in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Etwa 15% der Bevölkerung hat mittlerweile Heuschnupfen, 10% bereits allergisches Asthma und ca. 4% sind von Nahrungsmittelallergien betroffen.
  • Le Jeudi, 29/11/2007: Bientôt, on pourra se protéger contre les allergies alimentaires à l´aide de son téléphone portable.
  • Radio 100,7, 28/11/2007: Mehrere Beiträge in den Nachrichtensendungen über die Pressekonferenz vom 27.11.2007.
  • L'essentiel, 28/11/2007: Le «Personal Allergy Assistant» (PAA) est un journal électronique qui permet aux patients allergiques de tenir leur journal alimentaire. Et ce, sans trop de complications et sans perdre trop de temps.
  • La Voix du Luxembourg, 28/11/2007: Le centre de ressources des technologies pour la santé (CR Santec) du CRP Henri Tudor a développé en collaboration avec le Centre hospitalier de Luxembourg et l´université de Cologne un appareil devant faciliter le quotidien des personnes atteintes d'allergies.
  • RTL Radio Luxembourg, 27 und 28/11/2007: Mehrere Beiträge in den Nachrichtensendungen über die Pressekonferenz vom 27.11.2007.
  • Trierische Volksfreund, 07/12/2006: Luxemburgs Forscher gehen an die Öffentlichkeit : Das Projekt "Menssana" des Centre de Recherche Public Henri Tudor will die Datenbank "Wikifood" etablieren, die Allergikern beim Einkaufen helfen soll.
  • Télécran, 21/10/2006: Die Internet-Plattform wikifood.lu informiert über Zutaten von Lebensmittel.
  • HANDELSBLATT, 26/09/2006: Allergien durch Nahrungsmittel - Was ist wo drin?
  • Trierische Volksfreund, 27/09/2006: WIESBADEN/LUXEMBURG. (dpa) Mit einer für jedermann leicht zugänglichen Internet-Datenbank namens "WikiFood" will eine unabhängige Luxemburger Initiative Allergiker europaweit über Zutaten von Lebensmitteln informieren
  • Tageblatt, 19/09/2006: Forscher aus Deutschland und Luxemburg Wissenschaftler aus Deutschland und Luxemburg haben ein neues Internetportal gestartet, dass Allergikern mit präzisen Inhaltsangaben von Nahrungsmitteln helfen soll. (...)
  • Lëtzebuerger Journal, 19/09/2006: Forscher aus Luxemburg und Deutschland starten neues Internetportal (...)
  • Luxemburger Wort, 19/09/2006: CRP Henri Tudor stellt offene Datenbank mit Produktinhalten ins Internet
  • tecchannel.de, 15/09/2006: Für Allergiker gibt es ein neues Informationsangebot im Internet: Die Datenbank „WikiFood“ (www.wikifood.lu) soll künftig die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln auflisten. (...)
  • aichacher-nachrichten.de, 15/09/2006: Wiesbaden (dpa/gms) - Für Allergiker gibt es ein neues Informationsangebot im Internet: Die Datenbank «WikiFood» (www.wikifood.lu) soll künftig die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln auflisten, teilte der Ärzteverband Deutscher Allergologen (ÄDA) in Wiesbaden mit. (...)
  • baden-online.de, 15/09/2006: Wiesbaden (dpa) - Mit einer für jedermann leicht zugänglichen Internet-Datenbank namens «WikiFood» will eine unabhängige Luxemburger Initiative Allergiker europaweit über Zutaten von Lebensmitteln informieren. (...)
  • donaukurier.de, 15/09/2006: Wiesbaden (dpa) - Mit einer für jedermann leicht zugänglichen Internet-Datenbank namens «WikiFood» will eine unabhängige Luxemburger Initiative Allergiker europaweit über Zutaten von Lebensmitteln informieren. (...)
  • Trierische Volksfreund, 15/09/2006: Wiesbaden (dpa) - Mit einer für jedermann leicht zugänglichen Internet-Datenbank namens «WikiFood» will eine unabhängige Luxemburger Initiative Allergiker europaweit über Zutaten von Lebensmitteln informieren. (...)
  • dieWelt.de, 15/09/2006:
    Berliner Morgenpost.de, 15/9/2006:
    Handelsblatt.com. 15/09/2006:
    science.ORF.et, 15/09/2006:
    Wiesbaden (dpa) - Mit einer für jedermann leicht zugänglichen Internet-Datenbank namens «WikiFood» will eine unabhängige Luxemburger Initiative Allergiker europaweit über Zutaten von Lebensmitteln informieren. (...)
  • de.news.yahoo.com, 15/09/2006: Wikifood soll Nahrungsmittelallergikern helfen
  • magazine.web.de, 15/09/2006: "WikiFood" nennt Inhaltsstoffe von Lebensmitteln
  • Computerhilfen.de, 15/09/2006: Für Allergiker gibt es ein neues Informationsangebot im Internet: Die Datenbank «WikiFood» soll künftig die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln auflisten. Durch die Hervorhebung Allergie auslösender Bestandteile werde Allergikern die Auswahl von Produkten erleichtert, teilte der Ärzteverband Deutscher Allergologen (ÄDA) anlässlich eines Kongresses heute in Wiesbaden mit. Bislang fehle ein unabhängiges und überregionales Portal, das zur Verbreitung von Inhaltsstoffen genutzt werden kann, sagt Nobert Rösch, Projektleiter am Luxemburgischen Forschungsinstitut «Centre de Recherche Public Henri Tudor». (...)
  • www.solms-braunfelser.de, 15/09/2006: Ein neues Internetportal haben Wissenschaftler aus Deutschland und Luxemburg gegründet. Dort sollen sich Allergiker über Lebensmittelinhalte informieren können. Wikifood.lu ist der Name der Internetdatenbank. (...)

Lezte Änderung: $Date: 2010-04-27 13:06:34 $, $Author: herbst $